Unsere Angebote:

Der Kinderschutzbund Rosenheim bietet Interessierten verschiedene Angebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten an:

  • Elternbildung / Hilfen zur Erziehung
  • Trennung und Scheidung
  • Unterstützung für Kinder und Jugendliche

zu unseren Angeboten

Unsere Angebote

An dieser Stelle sehen Sie unsere Angebote

  • Begleiteter Umgang

    Eltern bleiben Eltern, auch wenn sie sich als Paar trennen. Oft fällt es schwer, gemeinsam eine Regelung für den Kontakt des Kindes zum getrennt lebenden Elternteil zu finden.

    /unsere-angebote/begleiteter-umgang

  • Kinder- und Jugendtelefon

    Am Kinder- und Jugendtelefon können Kinder und Jugendliche über alle Fragen reden, die sie beschäftigen.

    /unsere-angebote/kinder-und-jugendtelefon

  • Besuchscafé

    Partner können sich trennen, Eltern bleiben sie immer - Kinder haben ein Recht auf beide Eltern.

    /unsere-angebote/besuchscafe

  • Elterntelefon

    Das Elterntelefon ist ein telefonisches Gesprächs-, Beratungs- und Informationsangebot für Eltern und alle, die mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt sind.

    /unsere-angebote/elterntelefon

  • Alltagstraining

    Das Trainingsprogramm zur Alltagsbewältigung für Familien mit Kindern dient als niederschwellige ambulante Hilfe zur Bewältigung alltagsspezifischer Probleme.

    /unsere-angebote/alltagstraining

  • Eltern-Kind-Plan

    Mit dem Eltern-Kind-Plan nach dem Konzept der amerikanischen Autorin Nancy Porter-Thal unterstützen wir Eltern auf dem Weg zu einer kindgerechten, einvernehmlichen und schriftlichen Umgangsvereinbarung.

    /unsere-angebote/eltern-kind-plan

  • Kind im Krankenhaus

    Mit unserem Besuchsdienst unterstützen wir Eltern, die ihr Baby oder ihr Kind im Krankenhaus nur selten besuchen können - sei es durch Berufstätigkeit, die Versorgung anderer Familienmitglieder oder weite Anfahrtswege.

    /unsere-angebote/kind-im-krankenhaus

  • Kindergruppe bei Trennung und Scheidung

    Für die Kinder ist die Trennung der Eltern ein einschneidendes Erlebnis. In der Gruppe erfahren sie, dass viele Kinder ein ähnliches Schicksal erleben und dass jedes Kind mit seiner neuen Lebenssituation anders umgeht.

    /unsere-angebote/kindergruppe-bei-trennung-und-scheidung

  • EMailberatung

    Viele Kinder und Jugendliche reden nicht so gerne am Telefon über ihre Probleme. Bei der Internetberatung können sie sich mit all ihren Anliegen, Fragen und Problemen online Rat und Unterstützung holen.

    /unsere-angebote/emailberatung

  • Mütter-Väter-Zentrum

    Das Mütter-Väter-Zentrum ist ein offener Treffpunkt für Eltern mit Kindern bis zum Kindergarteneintritt.

    /unsere-angebote/muetter-vaeter-zentrum

  • Elternkurse

    Der Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" unterstützt Eltern bei ihrer Erziehungsarbeit.

    /unsere-angebote/elternkurse

  • Familientherapie

    Die Therapeutische Familienhilfe ergänzt das Angebot der Sozialpädagogischen Familienhilfe und orientiert sich an den Grundlagen der systemischen Familientherapie

    /unsere-angebote/familientherapie

HomeBeiträgeNeue Familienpaten gesucht

Neue Familienpaten gesucht

Im Mangfalltal sind Familienpaten schon erfolgreich im Einsatz. Nun startet im Oktober eine neue Ausbildung, denn der Bedarf an Familienpaten ist groß. Projektleiterin Beate Zeif sucht als Familienpaten familienfreundliche Menschen, die sich in ihrer Freizeit gerne ehrenamtlich für diese Familien einsetzen möchten.

Das Mangfalltal umfaßt dabei folgende Gemeinden: Kolbermoor, Bad Aibling, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham, Großkarolinenfeld und Tuntenhausen.

Ob alleinerziehend, gerade erst zugezogen oder ohne Freunde und Familie in der Nähe – der Alltag mit kleinen Kindern fordert junge Eltern oft sehr und bringt sie ans Ende ihrer Kräfte.

Bei den Familienpaten geht es um die Unterstützung und Begleitung von Familien, bevor aus kleinen Problemen Krisen werden. Entlastung im Familienalltag, Unterstützung beim Kontakte knüpfen und Netzwerke schaffen sowie hilfreiche Tipps sind dabei die Hauptaufgaben der Familienpaten, die zeitlich befristet in den Familien eingesetzt werden.

In einer kostenfreien Schulung erfahren die angehenden Paten dann alles Wissenswerte über ihre neue Tätigkeit. Dabei geht es auch um die Abgrenzung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit zu professioneller pädagogischer Arbeit der Fachkräfte – Aufgabe der Familienpaten ist in erster Linie Entlastung und Unterstützung.

Weitere Informationen bei Beate Zeif unter Tel. 0170-3711781, b.zeif @kinderschutzbund-rosenheim.de

Der Kinderschutzbund Rosenheim unterstützt Familien im Mangfalltal bei diesem Projekt in Kooperation mit dem Kreisjugendamt mit seinem Fachdienst Frühe Kindheit und dem bayernweiten Netzwerk Familienpaten.

 
Free business joomla templates